24.07.2017
Startseite » Veranstaltungen » Event » Secret Glimpse

Secret Glimpse

Secret Glimpse @LOST PLACE – Am 02.12.2011 steht unser nächster TMSB-Abend und mit ihm das Thema „Transmedia Storytelling im 3D-Kino“ bevor.

Da wir nun mit großen Schritten auch auf das Jahresende zusteuern, haben wir uns gedacht, dass dieser Abend ruhig etwas anders als unsere bisherigen Abende sein kann. Unser Referent, Gerold Marks, hat deshalb mit dem Produktionsteam eines ganz aktuellen 3D-Filmes gesprochen und nun dürfen wir am 02. Dezember (was ausnahmsweise ein Freitag Abend ist) nach Drehschluss um 19.30 Uhr an das Set des Films hier in Berlin. Dort treffen wir nicht nur auf das Produktionsteam sondern auch auf die Schauspieler und all die anderen wichtigen Leute dieser Produktion und können uns dann mit ihnen über alles genauestens Austauschen. Außerdem können wir uns ein Bild davon machen, mit welchem Aufwand dieser 3D Film hier umgesetzt wird.

Aus der Pressemeldung, die zum Drehbeginn erschien, geht unter anderem hervor:

LOST PLACE greift die Unsicherheit, die auch heute noch von moderner Technologie ausgeht, in einer postmodernen Schauergeschichte auf: Auf GPS-Schatzsuche im Pfälzer Wald erleben vier Jugendliche die erschreckenden Nebenwirkungen [einer] scheinbar ad acta gelegten Militärtechnologie.

[…]

Auch bei den Dreharbeiten zu LOST PLACE spielt Hochtechnologie eine entscheidende Rolle: Als eine der weltweit ersten Produktionen wird der atmosphärische Thriller auf der neuen RED Epic- Kamera in realem 3D und einer digitalen Auflösung von 5K gedreht.

Bringt also vorsichtshalber einen Alu-Hut mit, wenn ihr das Set wirklich betreten wollt 😉

Die Teilnehmerzahl für dieses Treffen ist allerdings auf 30 Personen beschränkt. Bitte meldet Euch deshalb so rasch wie möglich über unser Anmeldeformular für dieses Event an. Wählt im Formular einfach aus der Liste der Events den Eintrag „#4 02.12.2011 – Secret Glimpse @LOST PLACE“ aus.

Wir freuen uns schon sehr auf das Set und natürlich auf den dortigen Austausch mit Euch.

© aller Logos und Abbildungen bei den Rechteinhabern.
(All pictures, trademarks and logos are protected.)

Über Patrick Möller

Patrick Moeller berät Unternehmen, Agenturen und Kreative bei Transmedia Storytelling Projekten, konzipiert letztere zudem auch bis hin zur Umsetzung. Er ist Gründer und Herausgeber der ARG-Reporter-News, einer Webseite, die über Alternate Reality Games und Transmedia Projekte auf der ganzen Welt berichtet. Zudem ist er Mitbegründer von Transmedia Storytelling Berlin und den imaginary friends.

Auch interessant

TMSB Storytellers Meetup Berlin July 2017

Hello again! It’s been one month since our last, big meetup where we had to …